Collobrières, Südfrankreich

Reisetipps und Fotos zu Collobrières in Südfrankreich

49

Collobrières, Collobrières

Besuchen Sie zusätzlich Bilder Collobrières, unseren Stadtplan Collobrières sowie Hotels Nähe Collobrières.

Selbst nennt sich der Ort die Hauptstadt der Mauren, was etwas von der Bedeutung Collobrières in der Gegend erahnen lässt. Mit ihren Gässchen und Brunnen demonstriert die Stadt die Natürlichkeit der Region und den urtümlichen Charme eines maurischen Ortes. Die Kirchenruine St-Pons aus dem 11. Jahrhundert lädt zu einem faszinierenden Blick in die Geschichte ein.

 Impressionen Reiseführer

Kleine Kapelle in Collobrières

 Fotografie Reiseführer

Natürlicher und urtümlicher Charme

Collobrières Bildansicht Sehenswürdigkeit  von Südfrankreich

Markt in Collobrières

Auch schon Tausende von Jahren zuvor scheint Collobrières von Bedeutung gewesen zu sein. Darauf weisen zumindest die wohl aus der Urzeit stammenden Ringwälle um die Stadt hin, die teilweise noch erhalten sind. Die aus dem 11. Jahrhundert stammende Brücke über den Schlangenfluss, den Réal Collobrier, symbolisiert das Wechselspiel zwischen Mensch und Natur.

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Collobrières

51

Brignoles, Brignoles

Nutzen Sie zusätzlich Fotos Brignoles, den Stadtplan Brignoles sowie Hotels nahe Brignoles.

Eine politische Bedeutung bekam Brignoles im Mittelalter, als die Grafen von Anjou ihren Sommersitz hier im Landesinneren der Provence errichteten. Wirtschaftlich wichtig war die Gegend um Brignoles aber schon lange zuvor, denn bereits in der Antike war die Region für ihren Marmor bekannt. Heute lebt Brignoles besonders vom Bauxitabbau, einem Hydroxit, das für die Aluminiumgewinnung benötigt wird. Und Weinliebhaber erfreuen sich besonders an der jährlich im April stattfindenden Weinmesse.

Auch in Sachen Kultur bietet Brignoles allerlei Möglichkeiten. Das Museum vom Pays Brignolais, am Place des Comtes de Provence, beherbergt den so genannten Sarkophag von Gayole. Auf dem Steinsarg sind Motive dargestellt, die den Übergang von der Vorzeit bis hin zum Christentum darstellen. So findet sich eine Abbildung des Sonnenkönigs Sol, daneben der Unterweltgott Pluto und die christlichen Darstellung des Guten Hirten. Der Sarkophag, der vermutlich aus der Zeit um 200 vor Christus stammt, wurde in einem Oratorium neun Kilometer vor der Stadt gefunden.

Auch die Pfarrkirche St-Sauveur in Brignoles ist äußerst empfehlenswert, denn sie stammt aus dem Übergang vom 15. zum 16. Jahrhundert und beherbergt ein Werk Barthélémy Parrocels aus dem Jahr 1660, das die "Kreuzabnahme Jesus" darstellt. Auch ein Ausflug zur Benediktinerinnenabtei La Celle lohnt sich. Das Konvent, zwei bis drei Kilometer vor Brignoles, ist fast stolze 1500 Jahre alt und dennoch in einem bemerkenswerten Zustand.

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Brignoles

52

Le Thoronet

Besuchen Sie auch Fotos Le Thoronet, unseren Stadtplan-Le Thoronet oder Hotels nahe Le Thoronet.

 Foto Sehenswürdigkeit

Kreuzgang im ehemaligen Zisterzienserkloster Le Toronet

Unbedingt empfehlenswert im Massif des Maures 50 ist ein Abstecher zum ehemaligen Zisterzienserkloster Le Thoronet aus dem 12. Jahrhundert. Einst war der Stift gut in den Wäldern versteckt, aber heute finden sich neben ihm mehrere Bauxitsteinbrüche. Nach der Französischen Revolution und der durch das Land ziehenden Säkularisierung fand das Kloster, zumindest was das geistliche Leben betrifft, ein jähes Ende. Die architektonischen Besonderheiten der Anlage sind aber noch heute zu bestaunen. So liegt das Hauptschiff der Kirche auf drei Bögen ohne Kuppel und ohne Obergarden. Der Kreuzgang erstreckt sich auf einem unregelmäßigen Viereck und ist über den Dachbereich zugänglich. Das achteckige Brunnenhaus ist das letzte erhaltene seiner Art in ganz Südfrankreich.

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Le Thoronet

53

Draguignan

Nutzen Sie auch Fotos Draguignan, den Stadtplan-Draguignan sowie Hotels nahe Draguignan.

 Bildansicht von Citysam

Blick zum Uhrturm über die Dächer der Stadt hinweg

 Ansicht Attraktion

Lampe in Draguignan mit dem namensgebenden Tier

In Draguignan, der Stadt des Drachens, soll in der Vergangenheit tatsächlich ein solch furchterregendes Ungeheuer sein Unwesen getrieben haben. Doch als der Heilige Hermentaire in den Ort kam, hatte der Drache nichts mehr zu lachen. Der Heilige tötete das Tier - so sagt es jedenfalls die Legende. Historisch abgesicherter ist der Nachweis einer Besiedlung der Gegend in der Jungsteinzeit. Archäologen fanden so genannte Dolmen, Grabkammern aus Decksteinen.

 Bildansicht von Citysam  von Südfrankreich

Altes Stadttor

Auch Kunstliebhabern kann Draguignan etwas bieten. Im Museum der Künste und Traditionen der Mittleren Provence findet man Werke von Rembrandt Harmenszoon van Rijn oder Philippe de Champaigne. Zu empfehlen ist außerdem ein Ausflug in die Berge zum Châteaudouble, zwölf Kilometer nördlich von Draguignan. Der Name des Gebäudes bezieht sich nicht aber auf ein Doppelschloss, sondern auf ein diabolisches Schloss, so genannt wegen seiner unglaublichen Höhe. Dem schwindelfreien Besucher wird von hier oben eine phänomenale Aussicht geboten.

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Draguignan

  • Saint-Tropez - Tiefblaues Wasser, darauf ein Meer von weißen Yachten, eine her...
  • Nizza gilt als die Glanzvolle an der östlichen Côte d'Azur. Die 400.000-Ein...
  • Monaco - Über eine Fläche von 1,95 Quadratkilometern erstreckt sich das Fürste...
  • Luxus pur bietet Monte-Carlo nicht nur für seine Kur- und Badegäste, unter...

Collobrières Stadtplan

Stadtplan Collobrières

Im Moment gefragte Südfrankreich Hotels

Hotel Royal Promenade des Anglais Aufnahme
23, Promenade Des Anglais, 06000 Nizza
EZ ab 80 €, DZ ab 100 €
Brice Hôtel Foto
44, rue du Maréchal-Joffre, 06000 Nizza
EZ ab 88 €, DZ ab 96 €
Best Western Prince de Galles Foto
4, avenue du Général de Gaulle, 06500 Menton
EZ ab 60 €, DZ ab 69 €
Radisson Blu Hotel Nice Fotografie
223, Promenade Des Anglais, 06200 Nizza
EZ ab 110 €, DZ ab 180 €


Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Südfrankreich

Unterkunft suchen

Buchen Sie Ihr Südfrankreich-Hotel hier bei Citysam ohne Buchungsgebühren. Kostenlos zu jeder Buchung erhält man auf Citysam unseren PDF-Guide!

Stadtplan Südfrankreich

Besuchen Sie Südfrankreich und die Region durch unsere großen Stadtpläne von Südfrankreich. Per Luftbild sieht man Sehenswürdigkeiten und Hotelangebote.

Attraktionen

Infos von Monaco, Monte-Carlo, Palais du Prince, Nizza und viele weitere Attraktionen findet man mithilfe unseres Reiseportals dieses Gebiets.

Hotels Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos

Collobrières in Südfrankreich Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.