Toulons Geschichte , Südfrankreich

Reisetipps und Bilder zu Toulons Geschichte in Südfrankreich

Geschichte von Toulon, Toulon

Nutzen Sie auch Fotos Toulons Geschichte , den Stadtplan Toulons Geschichte sowie Hotels nähe Toulons Geschichte .

Über die antike Geschichte Toulons ist eher wenig bekannt. Fest steht aber, dass an der Stelle des heutigen Toulons einst ein Ort mit dem griechischen Namen "Telonien", später mit dem römischen Namen "Telo Martius" existierte. An dieser Stelle lag in der Vergangenheit das Zentrum der Purpurherstellung, das vor allem für die römische Prachtmode benötigt wurde. Purpur wurde seinerseits aus einer speziellen Schneckenart gewonnen, den Murex-Schnecken, die in Telo Martius im Überfluss vorkamen und so den Ort zu einem wichtigen Handelszentrum machten.

Im Mittelalter gehörte Toulon 39 zum Herrschaftsgebiet Marseilles, das später an die Seitenlinie des französischen Königshauses Anjou fiel. Im Jahr 1487 wurde Toulon 39 zu Frankreich eingegliedert.

Im 16. Jahrhundert trieb Ludwig XII., später Heinrich IV., maßgeblich den Ausbau des Hafens voran. Woraufhin Toulon 39 eine Werft und ein Arsenal bekam. Zur Zeit des Sonnenkönigs Ludwig XIV. war Toulon 39 bereits neben Brest der wichtigste Militärhafen Frankreichs. Der Hafen galt schlicht als uneinnehmbar, und tatsächlich trotzte die Stadt zahlreichen Eroberungsversuchen.

Während des Treibens der Französischen Revolution übergab sich Toulon 39 freiwillig dem englischen Angreifer Admiral Samuel Hood, um die royalistisch-gesonnene Stadt vor den revolutionären Truppen zu verschonen. Doch nach nur sechs Wochen wurde Toulon 39 von den Revolutionären aus der britischen Hand "befreit”. Eine bedeutende Rolle bei diesem Kampf um Toulon 39 nahm ein damals noch eher unbekannter Korse ein, der später zum Kaiser Frankreichs gekrönt werden sollte: Napoléon Bonaparte.

 Bildansicht Sehenswürdigkeit  Toulons Hafen war in der Geschichte Ausgangspunkt mehrerer Kriegseinsätze

Toulons Hafen war in der Geschichte Ausgangspunkt mehrerer Kriegseinsätze

Seit dem 19. Jahrhundert diente der Hafen Toulons als Ausgangspunkt zahlreicher französischer Kriegseinsätze. Von hier aus starteten Truppen nach Indochina, Italien, Afrika und auf die Halbinsel Krim. Aber nicht nur französische Soldaten wurden von Toulon 39 ausgesandt, sondern auch Straftäter. Zunächst waren sie für die Arbeit auf den Galeeren bestimmt und ab dem 19. Jahrhundert wurden die Verbrecher von hier aus "nur” noch ins Exil geschickt.

Im Jahr 1942 besetzten deutsche Truppen Toulon 39. Durch die damit verbundenen Bombardierungen wurden große Teile der Stadt zerstört. Im August 1944 befreiten schließlich alliierte Truppen, die an der Küste landeten, die Stadt. Toulon 39 war somit eine der ersten befreiten französischen Städte im Zweiten Weltkrieg.

Im Jahr 1974 wurde Toulon 39 zur Hauptstadt des Departments Var erhoben und nahm seitdem an Bedeutung immer weiter zu.

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: 83000 Toulon

  • An der Küste zwischen Marseille und Toulon trifft der Côte d'Azur-Besucher...
  • Nizza gilt als die Glanzvolle an der östlichen Côte d'Azur. Die 400.000-Ein...
  • Monaco - Über eine Fläche von 1,95 Quadratkilometern erstreckt sich das Fürste...
  • Luxus pur bietet Monte-Carlo nicht nur für seine Kur- und Badegäste, unter...

Toulons Geschichte Stadtplan

Stadtplan Toulon

Augenblicklich gefragte Südfrankreich Hotels

InterContinental Marseille - Hotel Dieu Aufnahme
1 Place Daviel, 13002 Marseille
EZ ab 229 €, DZ ab 229 €
Brice Hôtel Ansicht
44, rue du Maréchal-Joffre, 06000 Nizza
EZ ab 88 €, DZ ab 96 €
Adagio Aix-en-Provence Centre Bildaufnahme
3/5, rue des Chartreux, 13100 Aix-en-Provence
EZ ab 79 €, DZ ab 115 €
Royal Antibes - Luxury Hotel, Résidence, Beach & Spa Fotografie
16 Boulevard Marechal Leclerc, 06600 Antibes
EZ ab 108 €, DZ ab 108 €


Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Südfrankreich

Hotelangebote suchen

Reservieren Sie Ihr günstiges Hotelangebot in Südfrankreich jetzt über Citysam ohne Buchungsgebühr. Kostenlos bei der Reservierung bekommt man über Citysam unseren E-Book-Reiseführer!

Luftbilder von Südfrankreich

Besuchen Sie Südfrankreich und die Region durch unsere hilfreichen Stadtpläne von Südfrankreich. Direkt per Luftbild findet man Touristenattraktionen und buchbare Hotelangebote.

Attraktionen

Details über Grasse, Monaco, Nizza, Monte-Carlo und viele weitere Attraktionen finden Sie mit Hilfe des Reiseportals dieser Region.

Hotels Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos

Toulons Geschichte  in Südfrankreich Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.